PS Speicher Einbeck

Spontan wurde der Besuch des PS Speichers in Einbeck geplant, eingeladen und am 25. Oktober war es dann soweit: Treffen war um 7 Uhr und mit fast fünfzig Personen ging es im Reisebus nach Einbeck. Gegen 11 Uhr waren wir am ehemaligen Kornspeicher angekommen. Das komplett renovierte Gebäude beeindruckt schon von Weitem - autentisch renoviert und stilvoll mit einem Anbau ergänzt. Der gesamte PS Speicher ist "tip-top" in Schuss.

Von der Empfangshalle fährt ein Fahrstuhl in die sechste Etage, in die Zeit um 1850 - den Anfängen der motorisierten Fahrzeuge. So gelangt man von Etage zu Etage durch die Jahrzehnte bis in die fast Gegenwart.

Eine Zeitreise der besonderen Art mit detailgetreuen Kulissen, in denen die Fahrzeuge dieser Epoche immer eine Geschichte spielen.

Neben der technischen Ausstattung des Gebäudes faszinierten uns natürlich die Oldtimer, die restauriert fast alle Zustand "1" hatten.

Nachdem wir unsere Freunde in Bremen und Stotel abgesetzt hatten, kamen wir mit vielen tollen Eindrücken aus dem PS Speicher in Einbeck gegen 21 Uhr wieder in Bexhövede an.